Home


Willkommen auf der Website von Robin van Arsdol.

14. November 2011

U-Bahn Kunst

Die Passanten in Berlins U-Bahn Stationen sind erst erstaunt. Erst kämpft man gegen Graffiti und nun wird doch alles bunt. Dank Robin van Arsdol werden in Berlin U-Bahn Stationen an Rollläden und Wänden bunt bemalt. Robin soll zeigen, dass man ohne wilde Zerstörung auch mit Graffiti wahre Kunst hervorrufen kann. Die Deutsche Bahn AG ist offizieller Partner von R.V. und unterstützt dieses Kunstprojekt tatkräftig.


21. September 2011

Mauerkunst

Robin van Arsdol ist ein leidenschaftlicher Maler und Designer. Vor allem Wände und großflächige Gegenstände haben es ihm angetan. Sein großter Wunsch, die Bemalung eines Mauersstücks der Berliner Mauer, ist nun aber in Erfüllung gegangen. Mit seinen kräftigen Farben hat er einem diesen historischen Betonklotz Leben eingehaucht. Seine bekannten Tulpenmotive übermitteln seine Vison Frieden und Energie in alle Teile der Welt zu bringen.

Das sehenswerte Mauerstück wird Teil seiner nächsten Ausstellung sein.


15. Juli 2011

Aktuelle Werke

Nach dem Motto „back to the roots“ kehrt R.V., Robin van Arsdol zu seinem Anfängen als Street Art Künstler zurück.
Kantige, bunte Motive im Street Art Style ist eine neue/alte Variante von Robin. Immer wiederkehrende Motive in starkem Kontrast zu Farbe und Hintergrund bilden eine Einheit mit sozialkritischem Hinweis.

Einige seiner aktuellen Werke können Sie hier sehen

  (more…)


14. Juli 2011

Auf der Art Basel 2011

Robin van Arsdol besuchte die Art Basel und knüpfte mit Künstlern und Galeristen aus New York, Zürich, Stockholm, Madrid und Berlin neue Kooperationen. R.V. wird 2011 und 2012 in zahlreichen Galerien und Ausstellungen zu Gast sein. Zuletzt war er in Berlin und in Mailand zu sehen.


4. Juni 2011

Body Painting mit R.V.

 
Die Pop Art Legende R.V. präsentierte in der Galerie 30works seine aktuellen Werke. Der Auftakt der Ausstellung wurde mit einer Hommage an Yves Klein gefeiert. Die “Antrophometrien” von Klein wurden in einer spektakulären Body-Painting Performance umgesetzt. Der nackte weibliche Körper dient dem Künstler als Form für den Abdruck auf der Leinwand.

 


Older Posts »